Donnerstag, 18. April 2013

Quibids ist einer der Vorreiter dieses "Cent-Auktion"-Systems in Deutschland

wer jeden Cent zweimal umdrehen muss so wie ich ehe er ausgegeben wird, nutzt natürlich solche Chancen aus 

Sogenannte "Cent-Auktionen" sind ein Phänomen welches nach und nach aus den USA auch zu uns nach Deutschland kommt.
In den USA haben "Cent-Auktionen" schon tausenden Verbrauchern eine Menge Geld beim Einkauf gespart. Besonders Marken- sowie Elektronikartikel sind bei dieser neuen Form der Internetauktionen beliebt - und nicht zu unrecht. Nicht selten wird ein nagelneues iPad von Apple für läppische 30 Euro versteigert.
Quibids ist einer der Vorreiter dieses "Cent-Auktion"-Systems in Deutschland. Mit einem riesigen Sortiment und tausenden aktiven Aktionen jeden Monat wird Quibids von tausenden Menschen regelmäßig genutzt.
Was kann man auf solchen Auktionen ersteigern?
Ich habe alles mögliche gesehen, von Autos bis hin zu Mobiltelefonen, über Desktop- und Laptop-Computer, Fernsehgeräte, Fotoapparate, Stereogeräte und alles, was man sich so zu kaufen wünschen könnte.
Natürlich sind Marken- und Elektronikprodukte von Apple, besonders gefragt.
Quibids gibt es nun schon über 4 Jahre und kann über 100.000 Mitglieder zählen. Neben zahlreichen Tageszeitungen und Magazinen in den USA haben auch mehrere Fernsehsender einen Beitrag über Quibids gezeigt also einfach mal ausprobieren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen