Donnerstag, 12. Juni 2014

BOYKOTT der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Brasilien

Fußball-WM?  -  Wessen WM?
Boykott ist angesagt. Dieser Sommer wird für mich ganz anders als der vor vier oder acht Jahren. Ich ignoriere die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

UEFA und FIFA sind keine Organisationen, deren Geschäfte ich unterstützen möchte, und sei es noch so indirekt, sprich: als Konsument. Vielleicht hat es etwas mit dem Älterwerden zu tun.
Es wird ein Riss durch Familie und Freundeskreis gehen, und ich vermute, ich werde alleine auf dieser Seite des Grabens bleiben.
 deutsche Mentalität auf diesen Sport bezieht sich ausschliesslich auf diese drei Begriffe
 man kann nur entweder für eine Teilnahme sein oder eben nicht  ein Zwischending gibt es nicht !!!
und Sport ist Politik geworden ganz massiv
da fliegt das halbe Bundeskabinett auf Steuergelder nach Brasilien und im Fernsehen ist von morgens bis spät in der Nacht nur FIVA WM in allen Varianten zu sehen 

uns so sieht die arme Bevöllkerung die FIVA Spiele !

wer sich mit der Sozialstruktur Brasiliens beschäftigt  stellt fest eine kleine Elite bestimmt was gut oder schlecht ist und wer dagegen aufmuckt wird schlicht weg ausgerottet bzw. eleminiert  die soziale Kluft ist derart gross das es dort bald eine Revolutuion geben wird die keine Macht der Welt dann aufhalten kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen