Dienstag, 24. Juni 2014

Talgdrüsen an Stellen wo man nicht rankommt und was sie anrichten können wenn sie entzündet sind

Talgdrüsen

Die Talgdrüsen (Glandulae sebaceae) finden sich in der Lederhaut der gesamten Körperoberfläche mit Ausnahme der Handinnenflächen und Fußsohlen. Meist treten sie in Kombination mit einem Haarbalg auf, in dessen Kanal ihre Ausführungsgänge münden. Nur an Augen, Augenlidern, Lippen, Penis und kleinen Schamlippen finden sich Talgdrüsen, die keine Verbindung zu Haaren haben. Das Drüsenprodukt Talg besteht aus Fett, Eiweiß, Cholesterin und Elektrolyten und hält Haut und Haare glatt und geschmeidig. Der Talg sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und eine ausreichende Widerstandsfähigkeit der Haut. Auch das Ohrenschmalz im Gehörgang wird von Talgdrüsen produziert. 

Talgdrüsenfunktion PDF  <<< URL anclicken



Graue Bereiche: talgdrüsenreiche Haut (400 bis 900 Talgdrüsen / cm, ansonsten durchschnittlich ca. 100 Talgdrüsen / cm.)
 soweit was Talgdrüsen bewerkstelligen können



die Entzündung verheilte mit Tabletten eigentlich recht gut (BILD oben) aber der Arzt meinte trotzdem operieren und alles rausholen was noch drinn ist also habe ich es machen lassen das Ergebnis ist zweiten Bild zu sehen ein 5 cm langer vertikaler Schnitt und dann wurde der ganze Dreck abgesaugt und vernäht.

in Zukunft wird Sornsri meinen Rücken ständig untersuchen damit sowas nicht nochmal passieren kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen