Mittwoch, 10. September 2014

unser Wohnungsvermieter lässt einfach nicht locker


fast genau nach 3 Monaten später nach der ersten schriftlichen Abmahnung kam heute am 10.Sep.2014 gegen 16 Uhr unser Vermieter persönlich allein zu uns und teilte uns mit Nachbarn ( nicht die Mieterin unter uns hätte sich bei Ihm beschwert ) --- sondern Nachbarn gegenüber oder neben an hätten sich beschwert an Ich Joachim Lange würde laut in der Wohnung herum schreien --- nicht meine Kinder, nicht meine Frau, sondern NUR ich wäre laut !!! hiermit hätte er mich nun mündlich abgemahnt und sollte dieses Verhalten nicht aufhören würde eine weitere schriftliche Abmahnung folgen mit einer entsprechenden Kündigung der Wohnung !!!!
--------------------------------------------------------------
ich muss natürlich dieser mündlichen Abmahnung widersprechen ersten weil sie unwahr ist und zweitens weil nun ganz  offensichtlich ist das der Vermieter uns absolut aus der Wohnung haben will. 
-------------------------------------------------
wir werden uns nun eine neue Wohnung suchen unabhängig wie die Sache nun ausgeht und wir lassen es bis zum Ende unseres Rauswurfs Zeit und notfalls vor Gericht unser Recht verteidigen und vielleicht ist auch etwas in Aussicht eine neue Wohnung zubekommen und wir werden sehen was uns angeboten wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen