Montag, 1. Dezember 2014

BILANZ 2014 für die Familie Lange

nach zwei Jahren kristallisiert sich heraus die Rückkehr nach Deutschland war ein Fehler. Die irrsinnige Annahme deutsche Schulausbildung wäre für die Kinder gut hat sich nun im nach herein herausgestellt es ist mit 4 Jahren Deutschdefizit für sie nicht nachholbar und das Schulpensum erst recht nicht. Mir ist völlig unklar wie andere Migrantenkinder dies bewerkstelligen können die überhaupt keine Ahnung von Deutsch haben und dies in der Schule kompensieren können. Deutsch sprechen und lesen können bedeutet noch lange nicht dies auch zu verstehen was man liest und spricht das habe ich ganz klar bei unserer Ältesten Tochter festgestellt. Bei der Jüngsten sieht es besser aus sie gegann in der 1. Klasse an und hat zwar auch Deutschdefizite aber sie packt es leicher als die Älteste. Andererseits fühlen sie sich beide in Deutschland wohl und denken garnicht an eine Rückkehr nach Thailand und je älter sie werden werden sie wohl für immer in Deutschland bleiben wollen. 
2020 werden wir beschliessen ob wir nach Thailand zurück gehen oder für immer hier bleiben die Wahrscheinlichkeit wieder nach Thailand zurück zu gehen ist sehr groß ( 99%).
-----------------------------------------------------
Sollten wir In Deutschland bleiben müsste Sornsri bis zur Rente arbeiten gehen denn meine Rente reicht alleine nicht aus für die Familie den Lebensunterhalt zu gewährleisten während dessen wir nur alleine von meiner Rente in Thailand alle genügsam leben können ohne das Sornsri noch mitarbeiten muss !
 die Kinder können beide mit Computern und Internet umgehen und Lernprogramme benutzen
wir sind zufrieden mit dem was wir in 2 Jahren erreicht haben
unsere Kinder sind glücklich und zufrieden und mit der Schule wird es auch irgendwann klappen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen