Dienstag, 2. August 2016

Wohnungssuche in Berlin

Diese Annonce habe ich bei vier Immobilienportalen und auf Facebook und Google Plus veröffentlicht aber die Angebote waren mehr als kläglich hinzu kam das die Behördenbürokratie hier in Berlin durch Überlastung mehr als gewöhnlich länger dauert was mich jetzt nach 2 Monaten langsam zermürbt denn wenn ich bis Ende Oktober keine Wohnung gefunden haben muss ich wieder zurück nach Bayern weil es dort garantiert Ruck Zuck eine Wohnung gibt. Nur leben würde ich schon lieber in Berlin  !!!
WER KANN MIR HELFEN ?
Ich suche ausschließlich in der Nähe der Postleitzahl 12351 U-Bahnstation Johannisthaler Chaussee im Umkreis von 4 km eine 1  Zimmerwohnung und die Warmmiete sollte 450 Euro möglichst nicht übersteigen
Folgende Dokumente kann ich dafür vorweisen
1.)Selbstauskunft,
2.)Schufa Auskunft ,
3.)Rentenbescheid
4.)Grundsicherungsbescheid, ,
5.)Bescheid über regelmässige    Mietzahlungen
6.)vorl.pol.Anmeldung als Untermieter bei meiner Tochter

---------------------------------------------------
Bitten melden falls mir jemand helfen kann an E-mail: lange.bangkok@gmail.com
oder an Handy:  017654403693
mein Alter 75 Jahre geschieden
Eine einfache kleine Wohnung wie abgebildet reicht mir vollkommen aus.

Die Wohnungssuche über Wohnungsgesellschaften und Makler ist nahezu aussichtslos das habe ich in 2 Monaten festgestellt jedenfalls für die Gegend wo ich wohnen möchte daher versuche ich jetzt über duese Annonce bei  Facebook. Auch als Untermieter oder in einer WG wäre ich zufrieden Hauptsache ein kleines eigenes ICH ist dadurch machbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen